Prag. Die Goldene Stadt der drei Kulturen

Deutsche, jüdische und tschechische Kultur: Karl IV. und Václav Havel, Kafka und Schweijk, der Golem und Pan Tau. Prag hat unzählige Gesichter und viele Geschichten zu erzählen.

Das Herz des Reichs wie Karl IV. den Grundstein zur Goldenen Stadt legt – Ein Mann zaubert mit Steinen Der Baumeister Peter Parler – Brudermord und Hoffnung Der heilige Wenzel – Die Prager Carolina Hochschule für das ganze Abendland – Stimme aus den Flammen Das Martyrium des Jan Hus – Sturz in den Abgrund Der Dreißigjährige Krieg beginnt und endet in Prag – Die Josefstadt Unterwegs im jüdischen Prag – Der Rabbi und der Golem Von kabbalistischer Mystik und einem Cyborg aus Lehm – Was Grabsteine verraten Auf dem jüdischen Friedhof – Franz Kafka Das tragische Genie – Kultur aus dem Caféhaus Esprit der Jahrhundertwende – Der brave Soldat Schwejk Eine Romanfigur wird zum heimlichen Nationalhelden – Rainer Maria Rilke Poet zwischen den Welten – Unter dem Hakenkreuz Das Attentat auf Reinhard Heydrich – Madeleine Albright Vom Flüchtling zur Außenministerin der USA – Der Prager Frühling 1968 Panzer gegen Utopien – Václac Havel Der samtene Revolutionär – Hollywood an der Moldau Von Pan Tau bis Mission Impossible – Karel Gott Der Sonnyboy mit der Biene – Berühmtheit mit Schaumkrone Prager Kneipen- und Braukultur.

Ihre Vorteile im Abo

  • Keine Zustellgebühr
  • Keine Ausgabe verpassen
  • Vertrauensgarantie

 

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.